Änderung der Agenda

Satzung

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

in unserer Mitgliederversammlung am 13.07.2020 soll die Agenda des Förderverein der Mommenheimer Kindertagesstätten e. V. geändert werden. Folgende Änderungen sind geplant:

§ 4 Mitgliedsbeiträge Abs. 1 soll geändert werden.

 Alter Text:

Über die Höhe des Jahresbeitrages entscheidet die Mitgliederversammlung jährlich. Die Mitgliedsbeiträge werden in der Regel zum 01.02. des laufenden Jahres fällig und sind von den Mitgliedern unaufgefordert auf das Vereinskonto zu zahlen. 

Neuer Text:

Es sind Mitgliedsbeiträge zu leisten.

§ 4 Mitgliedsbeiträge Abs. 2. soll neu eingefügt werden:.

Über die Höhe und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge entscheidet die Mitgliederversammlung. Der Beitrag wird zum Fälligkeitstermin eingezogen. Das Mitglied ist verpflichtet, dem Verein Änderungen der Bankverbindung sowie Änderungen der Anschrift und/oder der Emailadresse unverzüglich mitzuteilen. Kann der Bankeinzug aus Gründen, die das Mitglied zu vertreten hat, nicht erfolgen, hat das Mitglied dem Verein den entstandenen finanziellen Schaden (insbesondere Rücklastschriftkosten) zu erstatten. 

§ 4 Mitgliedsbeiträge Abs. 2. wird zu Abs. 3.​

§ 8 Zusammensetzung und Aufgaben des erweiterten Vorstandes Abs. 1. soll geändert werden.​

Alter Text:

Der erweiterte Vorstand umfasst, neben den unter § 7 benannten Vorsitzenden, folgende Personen:
einen Kassenführer/eine Kassenführerin
einen Schriftführer/eine Schriftführerin
als Beisitzer: ein Mitglied der Kindertagesstätte „KITA- Kitzelstein“
als Beisitzer: ein Mitglied der Kindertagesstätte „Vogelnest“
als Beisitzer: ein Mitglied des Trägers 

Neuer Text:

Der erweiterte Vorstand umfasst, neben den unter § 7 benannten Vorsitzenden, folgende Personen:
einen Kassenführer/eine Kassenführerin
einen Schriftführer/eine Schriftführerin
als Beisitzer: ein Mitglied der Kindertagesstätte „Kitzelstein“
als Beisitzer: ein Mitglied der Kindertagesstätte „Vogelnest“
als Beisitzer: ein Mitglied des Trägers 

§ 9 Amtsdauer und Wahl des Vorstandes Abs. 2. soll geändert werden.

Alter Text:

Die Wahl erfolgt mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder. Sofern alle Versammlungsmitglieder damit einverstanden sind, kann die Wahl offen z. B. durch Handzeichen, durchgeführt werden.

Neuer Text:

Die Wahl erfolgt mit einfacher Mehrheit der anwesenden Mitglieder. Sofern alle Versammlungsmitglieder damit einverstanden sind, kann die Wahl offen z. B. durch Handzeichen, durchgeführt werden. Die Wahl kann elektronisch während einer Online Versammlung durchgeführt werden.​

§ 9 Amtsdauer und Wahl des Vorstandes Abs. 3. soll geändert werden.

Alter Text:

Der geschäftsführende Vorstand soll in jedem Jahr mindestens einmal zusammentreffen.

Neuer Text:

Der geschäftsführende Vorstand soll in jedem Jahr mindestens einmal zusammentreffen. Dies kann ebenfalls in einer Online Versammlung geschehen. 

$ 10 Mitgliederversammlung Abs. 2 soll geändert werden.

Alter Text:

Die Mitgliederversammlung ist von dem geschäftsführenden Vorstand mindestens einmal jährlich einzuberufen (= Jahreshauptversammlung). Sämtliche Mitglieder des Vereins sind mit einer Frist von mindestens 3 Wochen vor der Mitgliederversammlung unter Mitteilung des Ortes, der Zeit und der Tagesordnung zu laden.
Die Ladung erfolgt ausschließlich durch Veröffentlichung in der regionalen Zeitung „Rhein-Selz aktuell“.
Anträge von Mitgliedern sind auf die Tagesordnung zu setzen, wenn sie spätestens 2 Wochen vor der Mitgliederversammlung bei dem geschäftsführenden Vorstand vorliegen.
Der geschäftsführende Vorstand hat sämtliche, nach Versendung der Ladung mit Tagesordnung fristgerecht von den Mitgliedern eingereichte, Anträge zur Tagesordnung den Mitgliedern mindestens 1 Woche vor der Mitgliederversammlung mitzuteilen. 

Neuer Text:

Die Mitgliederversammlung ist von dem geschäftsführenden Vorstand mindestens einmal jährlich einzuberufen (= Jahreshauptversammlung). Es besteht die Möglichkeit, die Mitgliederversammlung online durchzuführen (Einzelheiten hierzu siehe ($ 12 Online Versammlung). Sämtliche Mitglieder des Vereins sind mit einer Frist von mindestens 3 Wochen vor der Mitgliederversammlung unter Mitteilung des Ortes, der Zeit und der Tagesordnung zu laden.
Die Ladung erfolgt durch Veröffentlichung in der regionalen Zeitung „Rhein-Selz aktuell“ oder durch elektronische Datenübertragung oder Veröffentlichung auf der Homepage www.foerderverein-kitas-mommenheim.de.
Anträge von Mitgliedern sind auf die Tagesordnung zu setzen, wenn sie spätestens 2 Wochen vor der Mitgliederversammlung bei dem geschäftsführenden Vorstand vorliegen.
Der geschäftsführende Vorstand hat sämtliche, nach Versendung der Ladung mit Tagesordnung fristgerecht von den Mitgliedern eingereichte, Anträge zur Tagesordnung den Mitgliedern mindestens 1 Woche vor der Mitgliederversammlung mitzuteilen. 

$ 12 Online Versammlung soll neu eingefügt werden.

Neuer Text:

Jedes Organ des Vereins kann seine Versammlung im Internet als Online-Versammlung durchführen. Es ist sicherzustellen, dass eine Teilnahme mit gängigen Programmen (Webbrowser, E-Mail-Client, Konferenzsoftware …) möglich ist.
Wird zu einer Online-Versammlung eingeladen, muss die Einladung neben der Tagesord­nung auch die Internetadresse (URL) und die Zugangsdaten zur Online-Versammlung enthalten. Auf dieser Website wird auch die Art und Weise der technischen Durchführung beschrieben.
Die Kommunikation erfolgt ausschließlich innerhalb der festgelegten Gruppe von Teilnehmern, wobei die Identifizierung der Teilnehmer zweifelsfrei erfolgen muss. Es findet eine strenge Zugangskontrolle statt: Sämtliche teilnahmeberechtigten Personen erhalten zu diesem Zwecke die Zugangsberechtigungsdaten sowie ein änderbares Passwort, das nicht für andere Zwecke verwendet werden darf. Die Mitglieder verpflichten sich, die Legitimationsdaten und das Passwort keinem Dritten zugänglich zu machen und unter strengem Verschluss zu halten. Die Anmeldung zur Online-Versammlung weist den Berechtigten als Teilnehmer aus.
Während der Online-Mitgliederversammlung sind Abstimmungen möglich. In wichtigen Fragen erfolgen Abstimmungen unter Nutzung geeigneter technischer Mittel wie Online-Formularen. Diese Formulare müssen enthalten:
den Antrag, über den abgestimmt werden soll,
das Ende des Abstimmungszeitraums,
mit allen Wahlmöglichkeiten und „Enthaltung“ gekennzeichnete Felder, welche zur Stimmabgabe angeklickt werden können,
weitere Felder für die personenbezogenen Daten, Zugangsberechtigungsdaten und Passwörter zur Identifizierung und Legitimierung der stimmberechtigten Mitglieder, falls die Identifizierung und Legitimierung nicht bereits durch andere technische Maßnahmen geprüft wurde,
den Zeitpunkt der Absendung.
Der Vorstand hat für die technisch einwandfreie Durchführung der Online-Versammlung Sorge zu tragen. 

$ 12 Auflösung des Vereins soll § 13​ werden

Die aktuelle Fassung der Satzung finden Sie hier.

Wir freuen uns über Kommentare und Anregungen zu diesen Änderungen. Besuchen Sie die Mitgliederversammlung am 13.07.2020. Näheres finden Sie in der Einladung, die Sie vor einigen Tagen erhalten haben.